Test

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » So 22. Apr 2018, 16:41

meine mail an komische Affen in bekannte Foren.
zpneh [email protected]

An t.lutz [email protected], joachim.schulz [email protected], karl_hilpolt [email protected], ekkehard [email protected], info [email protected], feedback [email protected], dpg [email protected], post [email protected], martin.baeker [email protected], info [email protected], support [email protected], lothar_wiese [email protected], kurt.bindl [email protected]
---------------------------

http://www.quanten.de/forum/showthread. ... #post87439

Mein Dummer Esel ulitürke

Du bist wieder aufgetaucht? Du bist wirklich ein komischer Esel.

Alle lesen doch mit und wissen, dass du nur IA,IA, IA machst. Alle lesen doch was ich über die Ursache der Masse geschrieben habe.
ihr seid wirklich dumme,schmutzige und lustige Kraturen. Mach noch mal IA;IA;IA, das gefällt mir, euch Miststücke im Affenkäfig schreien hören.


https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... rgleichen/

Zarathustra

14. April 2018 @ 10:36
Es ist reine Illusion zu glauben,...............................

Zitat:

“Die longitudinale Polarisation der Spinkomponente ist die physikalische Ursache* der Eigenschaft, was als Masse bezeichnet wird”

Ausführlich Begründung s.Link.

Es ist ein abscheuliches Verbrechen dazu (physikalische Bedeutung der Masse) zu schweigen, während derzeit zehntausende hochqualifizierte Physiker mit Milliarden Euro finanziellen Aufwand danach


########################################################################################################-#################----------------------------------------------------------------------------------------

-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: zpneh <[email protected]>
An: t.lutz <[email protected]>; joachim.schulz <[email protected]>; karl_hilpolt <[email protected]>; ekkehard <[email protected]>; info <[email protected]>; feedback <[email protected]>; dpg <[email protected]>; post <[email protected]>; martin.baeker <[email protected]>; info <[email protected]>; support <[email protected]>; lothar_wiese <[email protected]>; kurt.bindl <[email protected]>
Cc: mnoghrekar <[email protected]>; nader-madjidian <[email protected]>; kambiz.madjidian <[email protected]>; afarahat15 <[email protected]>; sohrabi4858 <[email protected]>; nchegini <[email protected]>; praxis <[email protected]>; arssalanrahmani <[email protected]>; madjidrameshk <[email protected]>; soheila_eftekharian <[email protected]>; sahamsusan <[email protected]>
Verschickt: So, 22. Apr 2018 12:17

Betreff: Re: Wahnsinnigen Affen , billige und teuere Huren und lustige Affen

Mein heutuger Beitrag hier.

viewtopic.php?f=16&p=564#p564

Ihr (s.Verteliliste) seid wirklich dumme , schmutzige und gestörte Affen. Euer Ende naht.Bald werde ich meine Arbeit an alle Universitäten, usw. schicken. Dann spielt keine Rolle mehr, ob ihr Miststücke eure Mäuler aufmacht oder weiter euern lustigen Affentanz fortsetzt.


von Zarathustra » So 22. Apr 2018, 12:00
Dummschwätzer wollen unter sich bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... t-relativ/

• Zarathustra
• 22. April 2018 @ 11:15

Zunächst will ich aufrichtig die Personen um Verzeihung bitten, die nicht verstehen wollen oder können, dass es mir als der letzte Physiklehrer der Menschheit wirklich fern liegt, jemanden, der so intelligent ist, dass in diesem Blog mitdiskutieren kann als schwachsinnig zu bezeichnen. Der Begriff “Schwachsinn“ den ich in dem Zusammenhang mit der Relativität der Gleichzeitigkeit benutze, beschränkt sich tatsächlich nur auf diese einzige Meinung, deren Grund meines Erachtens in der errichteten Denkblockaden liegt, die seit hundert Jahren errichtet worden sind. Damit Ich will nur sagen, dass diese Behauptung jegliche Grundlage und zwar in mathematischer, experimenteller und logischer Hinsicht entbehrt und im wahrsten Sinne des Wortes vollkommen falsch ist, was ich objektiv ohne Berücksichtigung des erwähnten hintergründigen Umstandes als puren Schwachsinn betrachte.
Ich hoffe, dass dieser Beitrag nicht unter dem Vorwand der Beleidigung gelöscht wird, um zu verhindern, dass die Schwachsinnigkeit dieser Behauptung für jeden ganz klar zutage tritt.
Auf die Begründung verzichte ich vorerst, um zu sehen, ob diese Möglichkeit mir gegeben wird.

-----------

Zarathustra

• 21. April 2018 @ 20:26


Herr Schulz springen Sie über ihren eigenen Schatten und lassen Sie mich als der letzte Physiklehrer der Menschheit meine Vorlesungen halten und alle offenen Fragen der Physik beantworten, die seit Jahrtausenden offengeblieben sind.
Nehmen Sie sich nicht so wichtig und stellen Sie ihre Fragen. Diese Vorlesungen sind nicht für Sie, sondern im gewissen Sinne für alle großen Geister der Geschichte, die ein Lebenslang nach Antworten suchten, die in meine Arbeit enthalten sind und ich hier erläutern möchte. Tun Sie es, anstatt sich an diesem historischen Verbrechen zu beteiligen und meine Beiträge löschen.
Diesen Beitrag (Leicht geändert, weil ich den nicht kopiert hatte) haben Sie heute und ähnliche Beiträge in den letzten Tagen gelöscht. Lassen Sie meine Beiträge bzw. verlinkte Seite stehen.
https://geometrischephysikblog.wordpress.com/blog/

Übrigens die Behauptung hinsichtlich der relativen Gleichzeitigkeit ist nicht nur falsch, sondern stellt im wahrsten Sinne des Wortes den puren Schwachsinn dar. Lesen Sie den Text und stellen Sie ihre Fragen, wenn sie was nicht verstanden haben.

https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... mment-9814
--------------------------------------------------------------------------------------------
Der gelöschte Beitrag dort (s.u.)
https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... ment-29244
https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-27510
-----------------------------

####################################################################################################################################################################################################################################################################################################################################################################

-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: zpneh <[email protected]>
An: t.lutz <[email protected]>; joachim.schulz <[email protected]>; karl_hilpolt <[email protected]>; ekkehard <[email protected]>; info <[email protected]>; feedback <[email protected]>; dpg <[email protected]>; post <[email protected]>; martin.baeker <[email protected]>; info <[email protected]>; support <[email protected]>; lothar_wiese <[email protected]>; kurt.bindl <[email protected]>
Verschickt: So, 25. Feb 2018 20:06

Betreff: Senf, der verwirrte und lustige Affe

ttps://scilogs.spektrum.de/wild-dueck-b ... mment-9814

Du dreckiger Hurensohn Senf. verschwinde du letztes Dreckstück und such dein Frauschen die alte ekelhafte verlogene Hure Frau Lo......

Verschwinde oder bald werden die Menschen tatsächlich mit der Kuhmist verstopfen du billige und gestörte Hure.
1-Die Behautung, dass die mathematische vierte Dimension, eine physikalische unanschauliche Dimension darstellt, ist pure Wahnvorstellung, die nicht naturwissenschaftlich widerlegt, sondern im Rahmen einer Psychotherapie behandelt werden muss.Selbstverständlich ist die vierte Dimension anschaulich darstellbar.

2-Selbstverständlich beschreiben die mathematische Gleichungen in der Quantenmechanik die dynamische stoffliche, bildlich vorstellbare bzw. darstellbare (z.b.Compteranimation) Struktur der Materieteilchen. Heutige Interpretation der Quantenmechanik stellt tatsächlich (im medizinischen Sinne) puren Wahnsinn dar, die nicht naturwissenschaftlich widerlegt, sondern im Rahmen einer Psychotherapie behandelt werden muss.

Etwas, was nicht stofflich ist (z.b.ein Elektron) kann keine Wellenlänge oder Eigendrehimpuls haben. Diese wirklich wahnsinnige Meinung ist keine wissenschaftliche Theorie, die im Rahmen eines wissenschaftlichen Disputs widerlegt werden sollte , sondern diese Meinung ist tatsächlich eine schwer krankhafte Phantasien, die im Rahmen einer Psychotherapie behandelt werden muss.

Das ist wirklich purer Wahnsinn.

Es ist an der Zeit, den stall ausmisten und die Physik auf den festen Boden der materiellen (stofflichen,bildlich darstellbare u. vorstellbare) Wirklichkeit stellen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
.................
..............
Oberstaatsanwalt Günther.

.Hier nur einer meiner absolut unbestreitbaren Feststellungen, die in letzte Mail auch stand..

Longitudinale Polarisation

Longitudinale Polarisierbarkeit der Spinkomponente ist die Eigenschaft, die dem Teilchen besondere Eigenschaft verleiht, die als
Masse
bezeichnet.


*

du dummes Äffchen, du dreckiges Schwein , du abscheulicher Verbrecher.
Nicht tausende, sondern zehntausende Physiker arbeiten weltweit daran, herauszufinden, was das wesen der Masse ist.
Nicht hunderte Millionen, sondern tausende Millionen EURO Steuergelder werden jährlich dafür verschwendet.

Lies meine Schriften.Da habe ich ausführlich erläutert, was die Masse bedeutet. Siehst du, du dreckiges Schwein. Allein der obige Satz ist Milliarden Euro Wert.

Ich (der letzte Physiklehrer der Menschheit)Will , ich darf und ich kann nicht mehr diese nervliche Belastung meiner Tochter zumuten.
Genug ist Genug. Ihr werdet entweder fürchterlich und elend zugrunde gehen oder beendet ihr geistige Kinder von Mengele und Hitler dieses historisches Verbrechen und akzeptiert meine Bedingungen, damit die Welt mich (meine weltbewegende Entdeckungen).

PS: In Verteilliste sind diesmal die Adressen von staatliche Stellen nicht enthalten, weil diese Miststücke in quanten.de sich nicht wichtig nehmen, nur weil ich diese billige Huren angesprochen habe.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » Mo 23. Apr 2018, 16:30

heutige mail
----------------
zpneh [email protected]
An t.lutz [email protected], joachim.schulz [email protected], karl_hilpolt [email protected], ekkehard [email protected], info [email protected], feedback [email protected], dpg [email protected], post [email protected], martin.baeker [email protected], info [email protected], support [email protected], lothar_wiese [email protected], madjidrameshk [email protected], mnoghrekar [email protected], kambiz.madjidian [email protected], nader-madjidian [email protected], soheila_eftekharian [email protected], sahamsusan [email protected], arssalanrahmani [email protected], sohrabi4858 [email protected], srh-dornbusch [email protected], harald.jordan [email protected], wolfgang.heil [email protected], 12.polizeirevier.ppffm [email protected], nina.cantarerodiaz [email protected], sek3 [email protected], info.gesundheitsamt [email protected]
...................................................

http://www.quanten.de/forum/search.php5?searchid=809375

Seid ihr geistesgestörte Affen, die seit über zehn Jahren mich gesperrt haben und einen aggressiven Pavian wie dich (Umlauf) als Wachhund eingesetzt haben, damit niemand ni darüber spricht, was hier ( Blog von Joachim Schulz,) steht (Es ist reine Illusion, dass ...)

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... rgleichen/

oder Schmutzige Verbrecher und zwar schmutziger als die im KZ, wegen dem was da (viewtopic.php?f=16&p=564#p564) steht?

Hört auf meine dumme Affen, hebt die Sperre auf, ihr tanzenden gestörte Affen werdet fürchterlich zugrunde gehen. Die Welt MUSS und wird bald davon erfahren, was ich zu sagen habe und was mir und meiner Tochter angetan wurde.Meine Komische Affen, Oberstaatsanwalt und seine Schergen (bestimmte Polizeibeamten und die im Rathaus) lesen mit und erlauben sich das Maul zu halten und mit mir so umzugehen, weil sie sehen, dass ihr wirklich gestörte Affen und dreckige Verbrecher auch das Maul halten.Aber wenn ich diese an Alle Universitäten, Zeitungen usw geschickt habe, dann können nicht alle schweigen.

##########################################################################################################
Zarathustra
14. April 2018 @ 10:36
Es ist reine Illusion zu glauben,
dass
die physikalische Welt und deren Funktionsweise logisch verstanden bzw. vollständig, einheitlich, widerspruchsfrei und richtig beschrieben werden kann, ohne die geringste Ahnung von der physikalischen Bedeutung der oben genannten invarianten Eigenschaften der Materieteilchen zu haben, denn die gesamte Beschreibung der unbelebten Materie (Physik ) basiert ja auf diese vier Eigenschaften,
(1-Spin, 2-Ruheenergie bzw. Ruhemasse, 3-Chiralität,4- elektromagnetische Ladung)

die unabhängig vom Bewegungszustand und Ort der Teilchen sind.
Im Zusammenhang mit der Gravitation ist sicherlich die physikalische Bedeutung der Masse ist sehr wichtig, denn alle Gravitationstheorien basieren ja auf die Masse, deren physikalische Bedeutung bis heute unbekannt ist, obwohl seit Jahrtausenden danach gesucht wird.
Man kann das, was als Gravitation bezeichnet wird verstehen ohne zu wissen was die Masse überhaupt physikalische bedeutet.
“Die longitudinale Polarisation der Spinkomponente ist die physikalische Ursache* der Eigenschaft, was als Masse bezeichnet wird”
Ausführlich Begründung s.Link.
Es ist ein abscheuliches Verbrechen dazu (physikalische Bedeutung der Masse) zu schweigen, während derzeit zehntausende hochqualifizierte Physiker mit Milliarden Euro finanziellen Aufwand danach suchen.
Schweigen Sie nicht.Stellen Sie ihre Fragen dazu. Beteiligen Sie sich nicht an diesem historischen Verbrechen. Ein größeres Verbrechen gibt es nicht, denn hierbei geht es um das wichtigste Ereignis in der Menschheitsgeschichte.


https://geometrischephysikblog.wordpress.com/blog/

##################################################################################################################################################################################################################################################################################

-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: zpneh <[email protected]>
An: t.lutz <[email protected]>; joachim.schulz <[email protected]>; karl_hilpolt <[email protected]>; ekkehard <[email protected]>; info <[email protected]>; feedback <[email protected]>; dpg <[email protected]>; post <[email protected]>; martin.baeker <[email protected]>; info <[email protected]>; support <[email protected]>; lothar_wiese <[email protected]>; kurt.bindl <[email protected]>
Verschickt: So, 22. Apr 2018 16:33
Betreff: Re: Wahnsinnigen Affen , billige und teuere Huren und lustige Affen


http://www.quanten.de/forum/showthread. ... #post87439

Mein Dummer Esel ulitürke

Du bist wieder aufgetaucht? Du bist wirklich ein komischer Esel.

Alle lesen doch mit und wissen, dass du nur IA,IA, IA machst. Alle lesen doch was ich über die Ursache der Masse geschrieben habe.
ihr seid wirklich dumme,schmutzige und lustige Kraturen. Mach noch mal IA;IA;IA, das gefällt mir.


https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... rgleichen/

Zarathustra

14. April 2018 @ 10:36
Es ist reine Illusion zu glauben,...............................
Zitat:
“Die longitudinale Polarisation der Spinkomponente ist die physikalische Ursache* der Eigenschaft, was als Masse bezeichnet wird”
Ausführlich Begründung s.Link.
Es ist ein abscheuliches Verbrechen dazu (physikalische Bedeutung der Masse) zu schweigen, während derzeit zehntausende hochqualifizierte Physiker mit Milliarden Euro finanziellen Aufwand danach


########################################################################################################-----------------------------------------------------------------------------------------

-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: zpneh <[email protected]>
An: t.lutz <[email protected]>; joachim.schulz <[email protected]>; karl_hilpolt <[email protected]>; ekkehard <[email protected]>; info <[email protected]>; feedback <[email protected]>; dpg <[email protected]>; post <[email protected]>; martin.baeker <[email protected]>; info <[email protected]>; support <[email protected]>; lothar_wiese <[email protected]>; kurt.bindl <[email protected]>
Cc: mnoghrekar <[email protected]>; nader-madjidian <[email protected]>; kambiz.madjidian <[email protected]>; afarahat15 <[email protected]>; sohrabi4858 <[email protected]>; nchegini <[email protected]>; praxis <[email protected]>; arssalanrahmani <[email protected]>; madjidrameshk <[email protected]>; soheila_eftekharian <[email protected]>; sahamsusan <[email protected]>
Verschickt: So, 22. Apr 2018 12:17

Betreff: Re: Wahnsinnigen Affen , billige und teuere Huren und lustige Affen


Mein heutuger Beitrag hier.

viewtopic.php?f=16&p=564#p564

Ihr (s.Verteliliste) seid wirklich dumme , schmutzige und gestörte Affen. Euer Ende naht.Bald werde ich meine Arbeit an alle Universitäten, usw. schicken. Dann spielt keine Rolle mehr, ob ihr Miststücke eure Mäuler aufmacht oder weiter euern lustigen Affentanz fortsetzt.


von Zarathustra » So 22. Apr 2018, 12:00
Dummschwätzer wollen unter sich bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » Di 24. Apr 2018, 17:50

Gelöschte, jedoch nicht kopierte Beitrag von Heute Morgen,zwischen Beiträge von (23. April 2018 @ 23:15) und (24. April 2018 @ 08:02)
------------
https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... t-relativ/

Ihr gestörte verlogene Dummschwätzer

Ihr alle wollt nur wie verrückte Affen ewig von einem Ast zum anderen springen, deshalb wollt ihr unter euch bleiben. Seit Jahren versuche ich euch lustige und gestörte Affen zu Ruhe bringen, wobei ich Banane und Peitsche (s.zwei letzten Beiträge) benutze, was nicht half. Um euch kranke und dreckige Kreaturen zu fassen, muss man ein Lasso.

Worüber quatscht ihr denn? Ihr wollt nicht wissen, was Masse, Energie, Spin, insbesondere Viererabstand und Vierergeschwindigkeit, worauf Lorentz-Transformation beruht, ist .Trotzdem wollt ihr über LT schwätzen. Verschwindet ihr verlogene und schmutzige Affen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
PS:Ich werde wahrscheinlich hier auf die Gequatsche dort von Pössel u.a. eingehen, um zu sehen, ob die verlogene und schmutzige Kreaturen, die dort angeblich SRT kritisieren wollen, diese Argumente dort vorlegen oder nur Affengeschrei von sich geben wollen, damit dieser Affentanz kein Ende nimmt.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » So 13. Mai 2018, 11:27

https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... t-relativ/

Obwohl Herr Pössel meine Beiträge dort nicht gelöscht hat, stelle ich diese auch hier rein.
----------------------------------------------------------

Antworten
Zarathustra
12. Mai 2018 @ 12:35
Schauen Sie sich Punkt 6 und 7 an.

Relative Gleichzeitigkeit ist nicht nur falsch, sondern purer Wahnsinn im wahrsten Sinne des Wortes.

Betrachten Sie zwei Ereignidse (E1 und E2), die in irgendeinem Koordinatensystem gleichzeitig geschehen sind.
z.b. E1 (X1, t17) und E2 (X2 t17).

Dann soll Jemand, der sich nicht in der geschlossenen Anstalt befindet, erklären können, wie diese Ereignisse von einem anderen System aus betrachtet nicht als gleichzeitig bewertet werden sollen?
Wenn in einem System keine Zeit zwischen zwei Ereignisse vergangen ist, dann vergeht auch in keinem Koordinatensystem im Universum eine gewisse Zeit.
Das ist absolut unmöglich. Das ist wirklich purer Wahnsinn.

———————————————————————————————-
https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... mment-9814

Zarathustra
8. Mai 2018 @ 10:39
Mein heutige Mail
—————————————————–
An Alle

(staatliche Stellen und insbesondere an Physiker und Besucher der Foren).

Wie lange wollt ihr denn wie Affen hin und her springen, um nicht über die wichtigsten Entdeckungen der Geschichte zu sprechen? Wie lange noch? Genug ist genug. Sprecht darüber ihr schmutzige Verbrecher. Es geht nicht um euch ein paar verwirrten Affen oder um diese Verbrecherbande (Oberstaatsanwalt u.a.). Ihr Miststücke es geht um das wissenschaftliche Weltbild der Menschheit. Es geht um Relativitätstheorie, die sofort entsorgt werden muss.
Hier nochmal kurze Zusammenfassung der Argumente gegen SRT, von denen jedes einzelne völlig ausreicht um SRT (bis auf E=mc²) in den Papierkorb geworfen werden muss.

Wann begreift ihr denn? wann? Macht eure schmutzigen Lügenmäuler auf. Es geht um das Schicksal der Menschheit. Es geht um das wichtigste Ereignis in der Menschheitsgeschichte.
Ihe letzte Dreckstücke:Die Welt muss wissen, dass die Relativierung der Zeit und des Raumes tatsächlich puren Schwachsinn im wahrsten Sinne des Wortes darstellt.
——–

SRT wissenschaftliche Theorie, oder ein Fall für Psychiatrie

Selbstverständlich ist SRT ein Konglomerat aus Unwissenheit, Wahnsinnige Annahmen, offener Betrug, grundlegende Fehler, schwachsinnige Schlussfolgerungen, irreführende, mehrdeutige und widersprüchliche Aussagen.

1- Unkenntnis.

Ruheenergie und Ruhemasse beziehen sich auf die Schwingungsfrequenz des ruhenden Teilchens und Vierergeschwindigkeit gibt diese Schwingungsgeschwindigkeit an, die der Lichtgeschwindigkeit entspricht.
Allein diese einzige Tatsache reicht aus, um SRT gänzlich zu werfen, weil jede beliebige Anzahl der Schwingungen eines Teilchens im Ruhezustand für die Festlegung der absoluten Zeiteinheit (Einheit der Zeitdauer) herangezogen werden kann.

2-Wahnsinn
In SRT wird im Gegensatz zur allen physikalischen Theorien der Raum als echte Leere angenommen und trotzdem wird die Theorie auf die Stauchung und Dehnung des Raumes aufgebaut, was tatsächlich den puren Schwachsinn darstellt. Die Leere kann sich nicht dehnen und stauchen.

3- Offener Betrug

Die Gleichung für den Viererabstand ( s^2=(ct)^2-x^2) ist die mathematische Grundlage der Theorie. Niemand weiß jedoch was der Viererabstand sein soll um den messen zu können bzw. deren Richtigkeit zu bestätigen. Deshalb ist es offener Betrug zu behaupten, dass die Richtigkeit dieser Formel experimentell nachgewiesen worden ist. Das ist entweder Gipfel der Ahnungslosigkeit oder bewusste falsche Behauptung (offener Betrug).

4-Grundlegende Fehler (LT ist symmetrisch, Gangunterschied asymmetrisch)

Unter Lorentz-Transformation ist es nicht möglich zu bestimmen welche Uhr sich bewegt und welche Ruht. (Zwillingsparadoxen), deshalb ist es völliger Unsinn, den Gangunterschied der Uhren durch diese Transformation zu demonstrieren. Das ist die Mathematik und bedarf keine Diskussion. Es ist absolut unmöglich zu bestimmen welche Uhr unter LT als ruhende und welche als bewegte angenommen werden kann. Wenn laut mathematische Gleichung der Theorie unmöglich ist EINE der Uhren als bewegt oder ruhend zu betrachten, dann ist es auch im Experiment absolut unmöglich zu bestimmen welche Uhr die bewegt oder die ruhende war, um einen Gangunterschied festzustellen.
Da gibt es nichts zu diskutieren. Das ist Mathematik. Da gibt es keinen Platz für Affentanz.

5- Die Gleichung für Energie-Impuls- Beziehung

E^2= m^2c^4 +p^2c^2

Diese gilt nicht in der klassischen Mechanik, weil dort keine Lichtgeschwindigkeit als obere Grenze der Geschwindigkeit vorkommt.
Abgesehen davon, ist es nicht bekannt, wer diese Gleichung aufgestellt hat und wie die Herleitung aussieht. Im Rahmen der klassischen Mechanik kann diese Gleichung nicht hergleitet werden.Wenn die Herleitung bekannt wäre, dann würde jeder sehen, dass diese Gleichung in der klassischen Mechanik nicht gelten kann.

6-Irreführende Beschreibung. (Gleichzeitigkeit)

Um über die Gleichzeitigkeit oder Nicht-gleichzeitigkeit zu beurteilen, muss mindestens zwei Ereignisse beobachtet werden, zb. E1 (X1, t 17) und E 2 (X2, t 17) , also zwei Ereignisse an unterschiedlichen Orten jedoch im selben Zeitpunkt (Eine Nummer auf Zeitachse) im selben gewählten Koordinatensystem.

Im Gedankenexperiment von Einstein in seiner Arbeit von 1905 fehlt aber diese unerlässliche Voraussetzung.Wenn Einstein in seinem Gedankenexperiment zwei Ereignisse samt deren Koordinaten, also Raumzeitpunkt der Ereignisse angegeben hätte, dann hätte jeder Schüler bemerkt, dass die Relativität der Zeit tatsächlich purer Schwachsinn darstellt.

7-Schwachsinnige Schlussfolgerung.

Es ist tatsächlich (im medizinisch- psychologischen Sinne) purer Schwachsinn zu behaupten, dass zwei Ereignisse, die in einem beliebigen Koordinatensystem gleichzeitig geschehen, werden von einem anderen System aus betrachtet nicht als gleichzeitig bewertet, nur weil die Nachrichten von Geschehen dieser zwei Ereignissen nicht gleichzeitig den Beobachter erreichen, wenn sein (Beobachter, Empfänger) Abstand zu den Orten des Geschehens nicht gleich ist.

8- Alles, was über Raumkontraktion und Zeitdilatation der bewegten Systeme geschrieben wurde und wird muss als Märchen eingestuft werden, denn auch in SRT wird nicht behauptet, dass das bewegte System (raumzeitlich) tatsächlich verkürzt wird, sondern dort wird gesagt, dass das bewegte System vom Standpunkt des ruhenden Systems aus betrachtet, verkürzt aussieht.

Habt ihr verstanden? Ihr letzte Dreckstücke, ihr Miststücke, ihr abscheuliche Verbrecher, ihr wahnsinnigen Affen, ihr geistige Kinder von Mengele und Eichmann habt ihr verstanden?

Die Welt MUSS mich (meine Entdeckungen)kennen, was bald geschieht.

Genug ist genug. Genug ist genug. Genug ist genug.Macht eure dreckigen Lügenmäuler auf und beendet dieses historische Verbrechen, damit ein neues Zeitalter beginnt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Zarathustra
13. Mai 2018 @ 09:46
Um diese sinnlose hundertjährige Diskussion endgültig zu beenden habe ich etwa zehn Argumente vorgelegt, von denen jedes einzelne ausreicht, um die SRT gänzlich (bis auf E=mc²) zu verwerfen.

Anscheinend ist der Drang zu schwätzen sehr stark, deshalb nochmal zurück zur absolut unbestreitbaren vorgelegten Argumente.

1-Unbrauchbarkeit der LT im Zusammenhang mit dem Gangunterschied der Uhren.

Wie oft soll wiederholt werden, dass die Diskussion über den Gangunterschied der Uhren im bewegten (S´) und im ruhenden System (S) völlig sinnlos ist, denn es ist absolut unmöglich zu unterscheiden welche Uhr sich bewegt und welche ruht, sofern die LT angewendet wird.
Um diese Tatsache zu verdeutlichen wird verlangt, dass die ruhende und bewegte Uhr dementsprechend beschriftet werden müssen bevor das Experiment beginnt, nämlich mit dem Buchstaben S für die ruhende (Uhr) und S` für die bewegte, damit nach Beendigung des Experimentes überprüft werden kann, ob einen Gangunterschied zu beobachten ist oder nicht.
Diese Unterscheidung ist jedoch unter LT unmöglich. Jede Uhr darf sich als ruhend oder bewegt annehmen, was tatsächlich ohne geringsten Polemik den puren Schwachsinn darstellt. Kein Objekt kann sich gleichzeitig relativ zu einem anderen Objekt sowohl als ruhend als auch als bewegt annehmen. Das ist purer Wahnsinn.
Da gibt es nicht aber auch absolut nichts zu diskutieren. Unter LT ist es unmöglich die bewegte bzw. die ruhende Uhr dementsprechend zu kennzeichnen (z.b. durch Beschriftung).
Deshalb ist die hundertjährige Diskussion darüber völlig sinnlos und überflüssig gewesen.

Der Grund dieser Ununterscheidbarkeit liegt im Widerspruch zwischen SRT und LT.
In SRT gibt es kein absolut ruhendes System. Das bedeutet, dass jedes Objekt (System, Partikel) sich nur relativ zu einem anderen Objekt (System, Partikel) als ruhend betrachten kann. Also es muss mindestens ein Bezugsobjekt im Universum vorhanden sein, dessen Abstand zu dem Objekt zeitlich unverändert bleibt, der sich als ruhend annehmen will.
Diese Voraussetzung fehlt jedoch, wenn LT angewendet wird, denn da gibt es NUR zwei Objekte und beide Objekte darf sich als ruhend betrachten, obwohl kein einziges Bezugsobjekt existiert.
Das ist nur dann möglich, wenn jede der beiden Uhren (Systeme) sich als absolute Ruhesystem im Universum annehmen kann, was im Widerspruch zur SRT steht.
Wie ersichtlich, ist keine weiteren Argumente nötig, um zu verstehen, dass LT völlig ungeeignet ist, den Gangunterschied der Uhren zu zeigen.
PS: In nächsten Beiträgen werden die Argumente wieder kurz erläutert, obwohl jedes einzelne Argument alleine völlig ausreicht, um zu zeigen, dass SRT sofort in den Papierkorb entsorgt werden muss.
------------------------------------------
#################################################################


http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3279

Günther Sturm, Wo sind Sie denn? beenden Sie das historische Verbrechen und heben Sie die Sperre auf.seit zehn Jahren warte ich darauf.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » Mo 14. Mai 2018, 13:30

https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... ment-30958

Zarathustra
14. Mai 2018 @ 13:10

-------------------------------

Um über die Gleichzeitigkeit oder Nicht-gleichzeitigkeit zu urteilen, müssen mindestens zwei Ereignisse beobachtet werden, zb.
E1 (X1, t 17)
und
E 2 (X2, t 17) ,
also zwei Ereignisse, die an verschiedenen Orten jedoch im selben Zeitpunkt (Eine Nummer auf Zeitachse) in einem gewählten Koordinatensystem.

Herr Pössel

A——————B———————C———————-D————————E———————–F—-

Stellen Sie sich die Uhren (A,B,C,D..) in irgendeinem Koordinatensystem vor, die eine Lichtsekunde von einander entfernt sind.
Jetzt nehmen wir an, dass die Uhr “D” und “F” von einem Gegenstand getroffen werden und im selben Moment ein Lichtsignal nach “A” schicken.

Wenn die Uhr “A” ein Signal von “D” bekommt und zwei Sekunde Später ein Signal von “D”, dann weiß die Uhr “A”, dass die Ereignisse gleichzeitig geschehen sind.

Wie aus ihrer Ausführungen zu entnehmen ist, haben Sie soweit verstanden und wissen was die Gleichzeitigkeit in einem (Beliebigen) Koordinatensystem bedeutet.
Jetzt erklären Sie uns wie und aus welchem Grund sollen diese Ereignisse von einem Beobachter als “nicht-gleichzeitig” bewertet werden, der sich relativ zu diesem System bewegt?
Versuchen Sie es zu erklären, dann werden Sie verstehen, dass die relative Gleichzeitigkeit tatsächlich puren Wahnsinn (im wahrsten Sinne des Wortes) darstellt.

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 193
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Quanten.de/forum

Beitragvon Yukterez » Di 15. Mai 2018, 09:21

Zarathustra hat geschrieben:Günther Sturm, Wo sind Sie denn? beenden Sie das historische Verbrechen und heben Sie die Sperre auf.seit zehn Jahren warte ich darauf.

Ich wurde zuerst von den Moderatoren Bernhard und Marco Prolo zensiert und verbannt, aber der dritte Moderator Joax hat mich nachdem er gesehen hat dass ich wegen nichts verbannt wurde wieder freigeschaltet und meine Beiträge wieder hergestellt. Anscheinend ist der dort der Einzige der Fakten über Gefühle stellt, von den anderen beiden würde ich mir auf jeden Fall nichts Gescheites erwarten.

Aus eigener Erfahrung sprechend,

Bild
Bild
Симон Тыран @ vk || wikipedia || stackexchange || wolfram

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » Di 15. Mai 2018, 13:25

Guten Tag Yukterez
Ich glaube deine Sperre in bekannten Foren hängt mit meiner Anwesenheit in deinem Forum zusammen, wofür ich dir danke.
Bevor ich jedoch von Quanten.de und Günther Sturm spreche wollte ich dich fragen, ob Du mir versichern kannst, dass ich in den nächsten vier Wochen nicht gesperrt werde bzw. dein Forum bestehen bleibt?

Denn abgesehen davon, dass ich damit den Druck auf verlogene und verwirrte Kreaturen erhöhen möchte, will ich hier noch tiefer gehen als das, was z.Z. in meiner Arbeit (Geometrische Physik) steht. Z.b. will ich zeigen, dass die Materie außer konstanter Schwingungsfähigkeit keine weitere Eigenschaft hat und alles, was als physikalische Eigenschaften, Konstanten und Gesetzmäßigkeiten bezeichnet werden, im Grunde nur geometrische Gesetzmäßigkeiten sind, die auf eine einzige Formel zurückgeführt werden, die als Brechungsindex des Raumes bekannt ist.

ε0 μ0 c²=1

Diese Gleichung ist das mathematische und physikalische Fundament der physikalischen Welt und deren mathematische Beschreibung.

PS: Dieser Teil ist noch nicht im meiner Arbeit zu lesen, weil ich noch daran arbeite.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: test

Beitragvon Zarathustra » Di 15. Mai 2018, 16:20

zunächst alles ohne Kommentar.
-------------------------------------
https://scilogs.spektrum.de/relativ-ein ... ment-31010

Zarathustra
15. Mai 2018 @ 16:01
Herr Engelhardt

Naivität muss auch eine Grenze haben. Sie glauben doch nicht, dass Sie die SRT stichhaltig und endgültig widerlegen können, ohne zu wissen,

was die Ruheenergie bedeutet,
was Masse bedeutet,
was die Vierergeschwindigkeit bedeutet,
was der Viererabstand bedeutet,
was die vierte Dimension bedeutet.

Wenn es so einfach wäre, dann hätte diese Diskussion nicht mal 110 Minuten gedauert, geschweige denn 110 Jahren.

Deshalb sind ihre Ausführungen hier nicht nur reine Störung und große Hilfe für Befürworter der SRT, weil damit diese Diskussion noch weitere 110 Jahren in die Länge gezogen werden kann, sondern im Hinblick auf meine vorgelegten Argumente und Entdeckungen als bewusste Hilfestellung (um nicht zu sagen abscheulichstes Verbrechen in der Wissenschaftsgeschichte) für Befürworter der Theorie angesehen werden kann, denn ich brauch ihre Unterstützung nicht.

Ich bin der letzte Physiklehrer der Menschheit und bin in der Lage zehn Argumente gegen SRT vorzulegen, von denen jedes einzelne völlig ausreicht, um SRT absolut unbestreitbar zu widerlegen.
Deshalb bitte Ich sie entweder zu schweigen oder auf meine Argumente zurückgreifen, um diese wahrhaft wahnsinnige Theorie ein für alle Mal in den Abfalleimer der Geschichte der Wissenschaft zu entsorgen.

Was die Widerlegung der relativen Gleichzeitigkeit betrifft, habe ich doch im letzten Beitrag gezeigt wie man die Befürworter der Theorie in die Enge treiben kann.

Jemand (Befürworter) soll zwei Ereignisse konstruieren, die in irgendeinem Koordinatensystem gleichzeitig (im selben Zeitpunkt) geschehen und erklären wie diese Ereignisse als „nicht-gleichzeitig“ bewertet werden können, wenn dieses Koordinatensystem (in dem die Ereignisse geschehen sind) von einem bewegten System aus beobachtet wird.

Selbst dieses Argument ist für einen nicht-Physiker geeignet, der nur aus logischen Gründen die SRT widerlegen will.
Sie als Physiker sollen jedoch auf meine Argumente zurückgreifen, die tiefer gehen und die mathematische Grundlagen der Theorie betreffen z.b. die Gleichung für den Viererabstand, was die mathematische Grundlage der SRT darstellt.

s^2=(ct)^2-x^2

Die Überprüfung der Richtigkeit (Übereinstimmung mit den experimentellen Ergebnissen) dieser Formel ist unmöglich, solange niemand weiß was dieser Viererabstand sein soll.

Deshalb ist es wirklich purer Unsinn und überflüssiges hin und her Springen (Abscheulicher, verbrecherischer Affentanz), 110 Jahe lang über die Transformation einer Formel zu diskutieren, deren Richtigkeit in keinem Koordinatensystem (weder bewegtes noch ruhendes) bestätigt werden kann, um über deren Verhalten unter einer bestimmten Transformation zu diskutieren oder wissen Sie was der Viererabstand bedeutet?
Selbstverständlich wissen Sie das nicht.
Deshalb werden Sie endlich ihrer Unwissenheit, unvorstellbare Niedrigkeit (Im fachlichen Sinne gemeint) ekelhafte Verlogenheit, ätzende Überheblichkeit, bewqusst und stellen Sie ihre Fragen.
Ich werde alle, ich betone alle Fragen beantworten, die seit Jahrtausenden offen geblieben sind.
Nach mir kann die Physik nur in Horizontale Ebene erweitert werden. Was die Tiefe betrifft, bleibt keine wichtige Frage mehr offen.
Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie ihre Fragen, dann werden Sie sehen, dass die materielle Welt (Klassische, elektromagnetische und Quantenmechanik) absolut gesetzmäßig, logisch verständlich und bildlich vorstellbar funktioniert.

PS:An Alle
Ich bin wirklich der Mensch, dessen Entdeckungen einen entscheiden Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte herbeiführt. werden Sie ihrer unvorstellbaren Bedeutungslosigkeit in dieser Angelegenheit bewusst und stellen Sie ihre Fragen, damit das größte Verbrechen in der Geschichte endlich beendet wird und ein neues Zeitalter beginnt.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Test

Beitragvon Zarathustra » Do 24. Mai 2018, 10:42

Gestrige mail an Fr.Lopez
zpneh [email protected] Mi, 23. Mai 2018 20:30

t.lutz [email protected], joachim.schulz [email protected], karl_hilpolt [email protected], ekkehard [email protected], info [email protected], feedback [email protected], dpg [email protected], post [email protected], martin.baeker [email protected], info [email protected], support [email protected], lothar_wiese [email protected], kurt.bindl [email protected]


Frau Lopez alte ekelhafte billige Hure

was willst du denn da (s.u.) du billige und widerwärtige schmutzige Hure.

tue es sonst wird man später dein dreckiges Maul mit der Kuhmist verstopfen. Verschwinde du letzte Dreckstück


https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... mment-9814

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 386
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Test

Beitragvon Zarathustra » Fr 8. Jun 2018, 16:41

Da Herr Duek den Thread, wo ich schrieb geschlossen hat, habe ich diese in Blog von dem Miststück Joachim Schulz reingestellt und nachdem es gelöscht wurde, habe ich diese folgendes geschrieben und nachmal gepostet.

Zarathustra
8. Juni 2018 @ 16:36

Verschwindet ihr letzte Dreckstücke.Ihr wühlt wie Schweine im Dreck ihr Wahnsinnigen Affen.Ihr löscht meine Beiträge, um wie wilde Affen hin und her springen und schwätzen zu können.

Eure dreckige Lügenmäuler werde ich dann später mit dem Kuhmist verstopfen lassen ihr verwirrten und lustigen Affen.
———————————-----------------------------------------------------------------------

Zarathustra
7. Juni 2018 @ 18:22
Relativitätstheorie verdient den Gnadenschuss.

Wahnhafte und schwachsinnige Vorstellungen als wissenschaftliches Weltbild durchzusetzen verdient Anerkennung.
—————————————————————-
Cryptic
Wenn man aber (wie hier) keine Mitte definiert, kann weder A noch B wissen ob ihre Wahrnehmungen (As Anzeige “A_sah_B_Q” und Bs Anzeige “B_sah_A_P”) gleichzeitig oder ungleichzeitig waren.

Genau da wurden und werden alle getäuscht. Erstaunlich wie stark die Suggestionskraft sein kann.
Hundert Jahre Diskussion unter gelehrten wird in der Schule nicht mehr als hundert Minuten dauern, wenn sie nicht vorbelastet sind bzw. nicht der Suggestion unterliegen und nicht fest daran glauben, dass die Gleichzeitigkeit der Ereignisse nur dann festgestellt ist, wenn deren Signale gleichzeitig beim Urteilender (Messender, Anzeigender, Registrierender) ankommen.

Gleichzeitigkeit der Ankunftssignale (Zeitdifferenz, delta T=t2-t1=Null) ist nur ein Fall von unendlich vielen anderen möglichen Zeitdifferenzen (delta T=t2-t1= eine Zahl), mit denen die Gleichzeitigkeit der Ereignisse festgestellt werden kann.

Die Zeitdifferenz hängt davon ab, WO der messender (Anzeigender) sich zwischen den beiden Punkten befindet. Wenn der messende sich nicht in der Mitte befindet, dann stellt er die Gleichzeitigkeit fest, wenn die Signale nicht gleichzeitig, jedoch mit einer bestimmten Zeitdifferenz (deltaT=t2-t1=(x2-x1)/c) ankommen.

Mit der Wahl des Mittelpunktes (M) der Strecke zwischen den Orten der Ereignisse (A und B) als der Anzeigender, Registrierender oder Messender Punkt, ist ein Spezialfall gewählt, in dem die gleichzeitige Ankunft der Signale die Gleichzeitigkeit der Ereignisse feststellen lassen.

Um das zu verdeutlichen, wird angenommen, dass Einstein die Punkte M (messender) und M´ nicht in der Mitte des Zuges bzw. des Bahndammes gesetzt hätte, sondern einige Längeneinheiten weiter.

A——————–*——M————–B

Dann wäre klar, dass auch im Ruhezustand (im Zug auf dem Bahndamm) nur für den Mittelpunkt der Strecke folgende Gleichung

„Gleiche Ankunftszeit der Signale der Ereignisse= Gleichzeitigkeit der Ereignisse selbst“

gültig ist. In allen anderen Fällen (auch im Ruhezustand) wird die Gleichzeitig festgestellt, wenn die Signale nicht gleichzeitig ankommen.

Diese Tatsache wird verschleiert, in dem der Mittelpunkt als Anzeigender (Urteilender) gewählt wird und nicht ein anderer Punkt, denn dann könnte nicht suggeriert werden, dass nur die gleiche Ankunftszeit der Signale die Gleichzeitigkeit der Ereignisse bedeutet.

Deshalb hat es wirklich unsinnig zu behaupten (wie Einstein es tut) dass M´ (Mittelpunkt des Zuges) zum Schluss kommen kann, dass diese Ereignisse (Blitzschläge) nicht gleichzeitig geschehen sind, nachdem der Zug sich bewegt hat, weil er (M´), im Gegensatz zu „M“ , das Signal (Lichtstrahl) von B früher als das von A ausgehenden getroffen hat.

Diese suggerierte Schlussfolgerung ist sicherlich grundfalsch, denn

1-Blitzschläge (A und B) sind zwei Ereignisse (E1 und E2), die sich tatsächlich irgendwo im physikalischen Universum (X1 und X2), an einem bestimmten Zeitpunkt (T1712) des SEINS für alle Objekte im Universum (Ms, M`s) ereignet haben. Das steht fest. Kein Objekt befand sich zu diesem Zeitpunkt (1712) in der Vergangenheit oder Zukunft.
E1 und E2 sind im gleichen Zeitpunkt 1712 geschehen und werden als gleichzeitig bewrtet. Die Ereignisse danach (>1712), sind nicht E1 und E2, sondern unzählige andere Ereignisse, (Ex, Ey) die sich auf das Treffen von A bzw von B mit den unzähligen Ms ( die entlang der Strecke des Dammes stehen) und M´s (die in versschieden Zugabteilen sitzen) bezieht.
2-M´ bewegt sich und trifft das Signal von B und kommt zum Schluss, dass die Ereignisse A und B nicht gleichzeitig geschehen sind. Diese Feststellung ist völlig falsch, denn wenn die Signale der gleichzeitigen Ereignisse beim Mittelpunkt gleichzeitig ankommen, dann müssen sie für alle anderen Punkte eine Zeitdifferenz ergeben, wodurch die Gleichzeitigkeit bzw. nicht Gleichzeitigkeit der Ereignisse feststellen lässt.

Um die Unsinnigkeit der suggerierten Gleichhung:

„Gleiche Ankunftszeit der Signale der Ereignisse= Gleichzeitigkeit der Ereignisse“

zu demonstrieren, stellen wir viele anderen Punkte (Urteilende, messende,) entlang der Strecke im ruhenden System vor, die die Gleichzeitigkeit der Ereignisse (A und B) urteilen sollen.

A———-L———-C———M———–D———–K———– B

Hier wird ersichtlich, dass es völliger Unsinn ist, wenn L,C,D und K behaupten würden, dass A und B nicht Gleichzeitigkeit geschehen sind, weil die Nachrichten davon nicht gleichzeitig bei ihnen angekommen sind, obwohl diese für den Mittelpunkt tatsächlich gleichzeitig geschehen sind, was im Gedankenexperiment voraussetzt.

PS: Diese ersichtliche völlig falsche Schlussfolgerung könnte sehr schwer erkannt werden, weil der Unterschied zwischen Begriffe wie „relative Geschwindigkeit“ und „Differenzgeschwindigkeit“ nicht beachtet wurde, womit der Unterschied zwischen Ruhesystem und bewegtes System verwischt wird und viele Widersprüche mit sich bringt . Im nächsten Beitrag kopiere ich die Originalarbeit von Einstein und gehe auf die Punkte ein, die diese Suggestion ermöglich(t)en.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste